Zahntrauma – Fit für die Praxis

Zahntrauma – Fit für die Praxis EIN UPDATE im East Hotel Hamburg 06.04.2019

Zahnunfälle tauchen spontan im Notfalldienst auf, ohne dass man sich darauf vorbereiten kann. Auf der einen Seite geht es darum, eine suffiziente Erstversorgung durchzuführen, auf der anderen Seite ist es jedoch essenziell wichtig, diese Erstbehandlung professionell und so zuverlässig durchzuführen, dass sich die Prognose des Zahnes nicht verschlechtert. Da vor allem Kinder und Jugendliche betroffen sind, gibt es in der Regel keine vernünftige Alternative zum eigenen Zahn. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Vorgehensweise und Strategie für die häufigsten Unfälle im zahnärztlichen Notfalldienst zu präsentieren und auf mögliche Risiken und Gefahren hinzuweisen.

Diese Veranstaltung ist derzeit ausverkauft oder nicht mehr verfügbar.

Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Am Samstag, den 06.04.2019, referiert Herr Prof. Andreas Filippi über das Thema:

Zahntrauma – Fit für die Praxis EIN UPDATE im East Hotel Hamburg 06.04.2019

9.00 – 16.00 Uhr

Hier ein paar Informationen zum Kursinhalt:

  • Wie werden Zähne korrekt behandelt?
  • Was muss am Unfalltag behandelt werden – was kann ggf. warten?
  • Behandlung von Kronenfrakturen: Step-by-step – ein interaktives Quiz.
  • Behandlung der Avulsion: Step-by-step.
  • Wurzelkanalbehandlung nach Zahntrauma – typische Fehler und wie man Sie vermeidet.
  • Wie werden Zähne nach Zahntrauma Step-by-step einfach und effektiv geschient?
  • Spätfolgen nach Zahntrauma – was tun?
  • Rolle der KFO.
  • Optionaler Zeitpunkt und Indikation einer Implantatversorgung.

Zahnunfälle tauchen spontan im Notfalldienst auf, ohne dass man sich darauf vorbereiten kann. Auf der einen Seite geht es darum, eine suffiziente Erstversorgung durchzuführen, auf der anderen Seite ist es jedoch essenziell wichtig, diese Erstbehandlung professionell und so zuverlässig durchzuführen, dass sich die Prognose des Zahnes nicht verschlechtert. Da vor allem Kinder und Jugendliche betroffen sind, gibt es in der Regel keine vernünftige Alternative zum eigenen Zahn. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Vorgehensweise und Strategie für die häufigsten Unfälle im zahnärztlichen Notfalldienst zu präsentieren und auf mögliche Risiken und Gefahren hinzuweisen.

Referent:

Prof. Dr. Andreas Filippi

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung wird im EAST Hotel , Simon-von-Utrecht-Str. 31, in 20359 Hamburg stattfinden. Neben einer reichhaltigen Frühstücks- und Kaffepause bietet das Hotel am Mittag ein 3-Gang Lunchbuffet á la Küchenchef an.